Ausbildungsbericht: Lisa-Marie Filbrich

Name: Lisa Marie Filbrich
Studium: Duales Studium Bachelor of Arts (B.A.), Business Administration
Duale Hochschule: FOM Hochschule für Ökonomie und Management
Alter: 21
Schulabschluss: Abitur
Studienjahr: 1



Vor knapp anderthalb Jahren habe ich mein duales Studium bei der Sparkasse Bremen begonnen. Für mich stand bereits während des Abiturs fest, dass ein rein theoretisches Studium für mich nicht in Frage kommt, da die Praxiserfahrung schon jetzt im Berufsleben unerlässlich ist. Somit bietet das duale Studium — durch die Kombination aus Theorie und Praxis — eine noch höhere Qualifikation für das Berufsleben als ein reguläres Studium. Im Vorstellungstermin erwartet dich ein persönliches Gespräch, bei dem nicht nur Noten, sondern auch deine Persönlichkeit entscheidend ist. Zusammen mit weiteren Bewerbern wirst du anschließend zum Assessment Center eingeladen, bei dem es darauf ankommt, deine persönlichen Kompetenzen in verschiedenen Aufgaben unter Beweis zu stellen.
Das duale Studium ist nach dem Blockmodell gegliedert (während der Ausbildung wechseln sich Praxis- und Theoriephasen in der Berufsschule ab). Dadurch unterscheidet sich die Ausbildung nicht von der klassischen Ausbildung zum Bankkaufmann. Ab dem zweiten Ausbildungsjahr beginnen ergänzend freitags und samstags die Vorlesungen an der FOM in Bremen.
In den Praxisphasen durchläuft man verschiedene Stationen und wird von Beginn an voll eingebunden. Dadurch erhält man einen guten Einblick in alle Bereiche einer Bank und kann so herausfinden, in welchem Bereich man nach dem dualen Studium gerne tätig sein möchte.

Gefällt mir besonders

  • vielfältige, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben
  • Einblick in verschiedene Abteilungen einer Bank (dadurch kann man sich seiner persönlichen Interessen bewusst werden)
  • persönlicher Kontakt zum Kunden

Das sollte man beachten

  • ständig neue Teams und wechselnde Arbeitsorte (daher solltest du flexibel sein und dich gerne auf Neues einlassen)
  • relativ feste Arbeitszeiten, da diese an die Filialöffnungszeiten gekoppelt sind (nach Absprache ist variable Arbeitszeit aber auch möglich)
  • Doppelbelastung Studium und Ausbildung, besonders während der Klausurenphasen

Meine persönlichen Tipps für
zukünftige Auszubildende

Mache dir deine persönlichen Stärken bewusst. Zählen Ehrgeiz, Selbstdisziplin und ein hohes Maß an Eigenverantwortung dazu, ist ein duales Studium das Richtige für dich.
Die Doppelbelastung sollte nicht außer Acht gelassen werden, aber denke auch an die vielen Vorteile, die du durch ein Duales Studium hast.